Hula Hoop Workout

Ein energiespendender Sport mit sicht- und fühlbaren Figureffekten

Sie möchten endlich Ihr Wohlbefinden selber in die Hand nehmen und an Ihrer Figur arbeiten? Sie sind es leid, weitere Diätexperimente zu versuchen? Dann genießen Sie ab sofort mit einem Hula Hoop auf die sportlich-schwungvolle Art eine gesundheitsbewusstere Art der Lebensführung. In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung werden nicht nur die Pfunde purzeln, Sie werden sich auch deutlich besser fühlen. Falls Sie Hula Hoop Reifen noch aus Ihrer Kindheit kennen, werden Sie die modernen Fitnessreifen der neuesten Generation lieben. Aus dem beliebten Spieleklassiker von einst ist ein hocheffizientes Sportgerät geworden, das sich bestens für Trainingseinheiten, Gewichtsreduktion und die gezielte Arbeit an körperlichen Problemzonen eignet. Werden Sie zum einem aktiven Hooper und genießen Sie beim kraftvollen Workout eine wirkungsvolle Symbiose aus Tanz, Pilates, Ausdauertraining und Kraftübungen. Mit Ihrer Lieblingsmusik im Hintergrund schaffen Sie eine angenehme Trainingsatmosphäre, in der Sie sich rundum wohlfühlen werden. Ab sofort lassen Sie keine Ausreden mehr gelten, denn mit einem Hula Hoop wird Ihr Wohnzimmer zum heimischen Fitnessstudio: Genießen Sie ein effektives Ganzkörpertraining mit maximalem Spaßfaktor und bringen Sie Po, Bauch, Beine und Rücken in eine sichtbar gute Verfassung. Alles, was Sie brauchen, ist Spaß an der Bewegung und genügend Platz um sich herum, um die Bewegungen ausführen zu können. 

Eine kleine Reifenkunde: Welcher Hula Hoop soll es sein und was ist zu beachten?

Bitte beachten Sie, dass die Wahl eines individuell passenden Reifens für den Komfort, das Erlernen der Technik und etwaige Figureffekte äußerst wichtig ist. Der Hersteller Hoopomania bietet Ihnen daher eine große Auswahl an Modellen, die unterschiedliche Durchmesser und Gewichte aufweisen. Leichte Modelle wie der Hoopomania Light oder Weight Hoop erlauben einen angenehmen Trainingskomfort, der durch einen Schaumstoffüberzug und Massagenoppen erreicht wird. Fortgeschrittene Hooper können große und schwere Modelle wie den Anion oder Titan Hoop wählen, um in den Genuss einer intensiven Stimulation zu kommen.

Rund ist nicht gleich rund: Erst mit der Wahl eines richtigen Hula Hoops wird die perfekte Grundlage für sportliche Erfolge mit Spaß gelegt 

 Hula Hoop Bezeichnung:Geeignet für:Körpergewicht:Massage:
Hoopomania Light Hoop 1.2 kg Anfänger bis 65 kg mild
 Hoopomania Weight Hoop 1.5 kg Alle   ab 65 kg  mild
 Hoopomania Slim Hoop 0.72 kg  Anfänger bis 55 kg   mild
Hoopomania Body Hoop 0.95 kg  Anfänger bis 60 kg   mild
Hoopomania Magnetic Hoop 1.2 kg Alle   bis 70 kg   intensiv
Hoopomania Action Hoop 1.6 kg
 Fortgeschrittener ab 65 kg  intensiv 
 Hoopomania Large Hoop 1.8 kg Fortgeschrittener  ab 70 kg  intensiv 
 Hoopomania Anion Hoop 2.1 kg  Alle   ab 70 kg  mild - intensiv 
 Hoopomania Vital Hoop 2.6 kg  Fortgeschrittener ab 70 kg  mild - intensiv  
 Hoopomania Titan Hoop 3.1 kg  Fortgeschrittener ab 70 kg  mild - intensiv  

 

Bitte beachten Sie die Tabellen und Größenhinweise bei der Wahl Ihres neuen Hula Hoop Reifens aus dem Hause Hoopomania. Wenn Sie sehr schmerzempfindlich sind, sollten Sie auf das ultraleichte Modell Slim Hoop (wiegt nur 720 Gramm) zurückgreifen. Gerade in der Anfangsphase kann es zu blauen Flecken kommen, da sich das Gewebe erst an die Stimulation gewöhnen muss. Letztlich zeigt dies aber nur, dass der Hula Hoop sehr effektiv ist und tatsächlich auf das Gewebe und die Muskulatur einwirkt. Einige Modelle verfügen über integrierte Massagenoppen, die neben schwungvollen Bewegungen auch einen mehr oder weniger stark ausgeprägten Massageeffekt erlauben. Falls Sie Ihre Gesundheit noch ganzheitlicher beeinflussen wollen, sollten Sie einen Hula Hoop wie den Anion Hoop wählen, der über integrierte Magnete verfügt: Auf diese Weise können Sie Ihre Körpermitte beim Sport in ein vitales und gesundheitsförderliches Magnetfeld hüllen. Die positive Heilkraft von Magnetfeldern ist jedenfalls seit Jahrhunderten belegt. Kombinieren Sie Sport und Entspannung und sorgen Sie auch für nicht sichtbare Gesundheitseffekte, die sich spürbar positiv auf das subjektive Wohlbefinden auswirken können. Bevor Sie also mit neu entfachtem Eifer Ihr Training starten, sollten Sie sich einen zu Ihren Bedürfnissen passenden Hula Hoop wählen. Zu Beginn sollten Sie keine zu schweren Reifen wählen und auch die Anzahl der Massagenoppen sollten sich erst in Grenzen halten. Steigern Sie sich langsam und gewöhnen Sie Ihren Körper langsam an diese doch erstaunlich intensive Trainingsform. Zu einem späteren Zeitpunkt können Sie sich ein weiteres Modell bestellen, um Ihre Fortschritte auch gerättechnisch umzusetzen.

Trendsport Hula Hoop: eine runde Sache mit vielfältigen Gesundheitsaspekten 

  • ein effektiver Sport zum Abnehmen, Entspannen und Entgiften

  • eine lebensbejahende Symbiose aus Tanz, Bewegung und Krafttraining

  • Hula Hooping kurbelt die Fettverbrennung an, überschüssige Fettdepots schmelzen

  • Features sind individuell wählbar: Massagenoppen, Schaumstoff oder Magnete als gesundheitsaktive Zutaten für ein ganzheitliches Trainingserlebnis  

  • Rücken-, Bauch- und Gesäßmuskeln werden in Form geschwungen

  • das Training fördert den gesamten Bewegungsapparat, die Haltung profitiert davon

  • der Kreislauf wird gestärkt, der Stoffwechsel wird wirksam stimuliert

  • der Massageeffekt kann die Verdauung positiv beeinflussen

  • nach der Arbeit ist Hula Hooping ideal zum Auspowern und Abspannen

  • viele Geräte können demontiert werden, was einen leichten Transport ermöglicht

Und so geht’s: Das Hula Hoop Workout bringt Ihren gesamten Körper in Schwung

Zu Beginn sollten Sie den Trainingsehrgeiz nicht übertreiben, denn was nach Spaß aussieht, fordert Ihren gesamtem Körper! Insofern sind zu Beginn kurze Trainingseinheiten zwischen 2 und 5 Minuten völlig ausreichend. Sobald Sie die Technik beherrschen und sich wohlfühlen, können Sie Ihr Pensum langsam steigern. Um spür- und sichtbare Trainingseffekte zu erzielen, sollten Sie an 3 Tagen in der Woche zwischen 15 und 20 Minuten die Hüften mit Ihrem Hula Hoop kreisen lassen. Beim Training selbst sollten Sie für ein Maximum an Sicherheit und Komfort folgende Hinweise beachten:

  • Durch einen festen Stand mit beiden Beinen auf dem Boden können Sie eine gute Balance und ein gutes Körpergefühl nutzen. Sehr zu empfehlen ist es, die Knie etwas zu beugen, sodass eine wünschenswerte Gelenkentlastung ermöglicht wird.

  • Wenn Sie eine abwechslungsreiche Massagewirkung genießen möchten, sollten Sie Ihren Hula Hoop abwechselnd links und rechts herum kreisen lassen. Hierzu ist etwas Übung zu Beginn sicher erforderlich.

  • Aller Anfang ist schwer, aber mit Spaß und Schwung wird es auch Ihnen gelingen. Drehen Sie den Oberkörper in eine Richtung und geben Sie dem Hula Hoop gleichzeitig einen beherzten Stoß in die entgegengesetzte Richtung. Im Idealfall sollte sich der Reifen parallel zum Boden bewegen.

  • Wenn Sie die Technik richtig beherrschen und die Hüften schwingen lassen, werden Sie ordentlich ins Schwitzen kommen. Denken Sie daran, diesen Flüssigkeitsverlust durch ausreichendes Trinken wieder auszugleichen.

  • Stecken Sie sich realistische Trainings- und auch Abnehmziele und hören Sie auf Ihren Körper! Gönnen Sie sich eine Pause, wenn Ihnen danach ist. Nichts ist kontraproduktiver, als ein maßlos übertriebener Trainingsplan. Letztlich soll Ihnen dieser Sport vor allem Spaß bereiten und so aktiv das Wohlbefinden verbessern.

  • Lassen Sie sich zu Beginn nicht von Fehlerfolgen und möglichen blauen Flecken entmutigen. Mit der Zeit wird sich das Gewebe an die Herausforderung gewöhnen, eine nachhaltige Straffung sorgt zudem für eine größere Widerstandsfähigkeit. Zudem haben Sie die Möglichkeit, einen Bauchweggürtel zu tragen, um den Trainingskomfort auf Wunsch zu erhöhen. 

Die Grundtechnik richtig erlernen: So leicht hebt Ihr neuer Hula Hoop ab

Bitte beachten Sie, dass moderne Hula Hoop Reifen aus dem Hause Hoopomania ihr ideales Drehmoment erst um die Taille herum erreichen, wozu rhythmisch passende Impulse aus dem Becken erforderlich sind. Sie platzieren sich hierzu im Reifen, wobei die Beine in Schulterbreite versetzt sein sollten. Nun halten Sie den Hula Hoop Reifen auf Höhe der Taille: Stellen Sie sich vor, welche Bewegungen der Reifen ausführen soll. Mit leicht gebeugten Knien nehmen Sie eine ideale Haltung ein. Nun stoßen Sie den Reifen kraftvoll ab. Versuchen Sie, ihn mehrere Male um die Hüfte kreisen zu lassen, um ein Gefühl für die Bewegungsabläufe zu bekommen. Sie werden hierbei sehr schnell merken, dass der wichtige Bewegungsimpuls für die ‚Flugbahn‘ des Reifens aus dem Becken kommen muss. Mit der Zeit werden Sie Tempo, Rhythmus und Intensität immer besser steuern können.

Viele moderne Fitnessreifen verfügen über praktische funktionale Details

Die modernen Fitness Hula Hoops von Hoopomania überzeugen nicht nur durch ihre gesundheitsbewusste Konzeption, auch funktionale Details werden das Trainingserlebnis im Alltag aufwerten können. Die meisten Modelle lassen sich mit wenigen Handgriffen in Einzelteile zerlegen, was einen platzsparenden Transport ermöglicht. Einige Modelle können sogar zusammengefaltet werden. Und wer ein Maximum an Kreativität und Individualität nutzen möchten, kann sich mit einem Rohling und passenden (Grip) Tapes einen eigenen Fitnessreifen sehr einfach selber bauen.

Eventuelle Nebenwirkungen, mit denen Sie rechnen müssen…

Neben positiven Figur-, Haltungs- und Gewichtseffekten kann im Vorhinein keine Garantie darüber gegeben werden, wie Ihr Körper auf den Druck von integrierten Massagenoppen reagiert. In der Mehrheit der Fälle sind blaue Flecken aber nur in der Startphase zu erwarten. Ein gestärktes und trainiertes Gewebe ist hinterher in der Lage, den Schwüngen kraftvoll standzuhalten. Sofern Sie einen Reifen mit starker Massagewirkung bestellt haben, kann auch eine Reduzierung der Geschwindigkeit dazu beitragen, die Intensität zunächst zu verringern. Steigern Sie sich langsam, um sich ein Ihr persönliches Limit heranzutasten. Ihre persönliche Wohlfühlatmosphäre sollte dabei stets als subjektiver Maßstab im Vordergrund stehen!

Was Sie noch bedenken sollten, bevor es mit rhythmischen Hüftbewegungen losgeht

In Zukunft gibt es nach Feierabend keine Ausreden mehr! Sie brauchen nur Lust und genügend Platz um sich herum, schon können Sie sich ein eigenes Fitnessstudio schaffen. Beachten Sie, dass Sie genug Platz für die Rotationsbewegungen brauchen. In Ihrer unmittelbaren Umgebung sollten also keine Einrichtungsgegenstände zu finden sein. In der warmen Jahreszeit können Sie in Parks oder im heimischen Garten an der frischen Luft eine maximale Bewegungsfreiheit nutzen. Es versteht sich von selbst, dass dieser Sport nur dann seine volle Gesundheitswirksamkeit erreichen kann, wenn Sie dementsprechend auch Ihre Ernährung an Ihre Gewichtsziele anpassen. Reduzieren Sie die fett- und kohlenhydratreiche Ernährung, greifen Sie öfters auf Fisch, Obst und Gemüse zurück. Im stressigen Lebensalltag kann es auch sinnvoll sein, Ihrem Körper mit naturbelassener Nahrungsergänzung genau das zielgerichtet zuzuführen, was er für eine hohe Vitalität und aktive Abwehrkräfte braucht. Insofern laden wir Sie ein, sich als Ergänzung für Ihr persönliches Fitnessprogramm naturbewusste Anregungen aus unserem Shop zu holen.  

Zuletzt angesehen